Videos mit VLC Media Player schneiden

Der VLC Media Player eignet sich nicht nur zum Abspielen von Videos aus verschiedenen Quellen, sondern kann auch als Videobearbeitungssoftware verwendet werden. Sie können beliebige Videos schneiden oder trimmen, um Videoclips zu erstellen. Das heißt, Sie können einen bestimmten Teil Ihres Videos auswählen und ihn zu einem kleineren Clip ausschneiden. Sie können ganz einfach einen Anfangs- und einen Endpunkt auswählen. VLC schneidet und speichert dann automatisch von Punkt A nach Punkt B auf Ihrem PC.

VLC ist vielleicht nicht die fortschrittlichste Videobearbeitungssoftware, aber es kann Videos problemlos schneiden. Fortgeschrittene Videosoftware erfordert fortgeschrittene Fähigkeiten, um selbst grundlegende Aufgaben wie das Schneiden eines Videos durchzuführen. Aber VLC ist einfach genug, um Ihnen zu ermöglichen, Teile Ihrer Videos zu schneiden. Sie müssen nie mehr eine lange Videodatei behalten, nur weil Sie einige Clips im Video haben, die Sie nicht löschen möchten. Speichern Sie einfach Ihre Lieblingsabschnitte und lassen Sie den Rest weg. Auf diese Weise können Sie Ihre Videos auch problemlos über verschiedene Medien mit Freunden und Familie teilen.

So schneiden Sie Teile eines Videos mit VLC Media Player aus:

Gehen Sie auf Ihrem normalen VLC-Bildschirm über die Menüleiste zu Ansicht > Erweiterte Steuerung.
Die Aufnahme-Schaltflächen werden über den normalen Player-Steuerungsschaltflächen angezeigt.
Öffnen Sie das Video, das Sie schneiden möchten.
Spielen Sie das Video ab oder blättern Sie zu dem Ausgangspunkt, von dem aus Sie schneiden möchten.
Klicken Sie am Startpunkt auf die Aufnahmetaste. Das ist die runde rote Schaltfläche.
Spielen Sie das Video ab oder verschieben Sie es Bild für Bild mit der Schaltfläche „Bild für Bild“, um es genauer zu machen.
Wenn Sie den Endpunkt erreicht haben, drücken Sie erneut die Aufnahmetaste.
Vereinfachen Sie den Schnitt mit Hilfe von Hotkeys:

Eine weitere Möglichkeit, Clips aus Videos zu extrahieren, ist die Verwendung von Tastenkombinationen oder Hotkeys

So starten Sie die Aufnahme: Umschalttaste + R drücken
Aufnahme stoppen: Drücken Sie erneut Umschalt + R.
Der Player zeigt „Aufnahme“ an, wenn Sie den Vorgang starten, und „Aufnahme fertig“, wenn Sie sie beenden.

Ihr geschnittenes Video wird in Ihrem Ordner „Eigene Videos“ in Windows gespeichert. In Win 7 befindet sich dieser Ordner unter C:\Users\Username\Videos, wenn Windows auf Laufwerk C: installiert ist. Bei anderen Betriebssystemen gehen Sie einfach in den Ordner „Dokumente“ oder in den Benutzerordner und suchen Sie den Ordner „Standardvideos“. Sie werden Ihr bearbeitetes Video dort leicht finden. Die Dateinamen können z. B. vlc-record-2013-11-16-14h25m16s-vlc-streaming-audio.avi-.avi lauten, wenn Sie danach suchen müssen.