Bitcoin-Wal entleert Krypto-Wallet in riesigen 12.474 BTC-Transfer

Plus Ripple, XRP, Ethereum, Tron, IOST

Von einer riesigen Bitcoin-Walbeobachtung bis hin zum Kampf um die dezentrale Vorherrschaft der App, hier ist ein Blick auf einige der Geschichten, die in der Welt des Kryptos brechen.

Bitcoin

Ein anonymer Bitcoin-Wal hat gerade eine riesige Menge an Krypto bewegt – und eine Brieftasche in wenigen Minuten geleert. Der Wal schickte insgesamt drei Transaktionen von einer unbekannten Wallet von dieser Seite zur anderen. Die erste Übertragung erfolgte bei 2.000 BTC, die zweite bei 500 BTC und die letzte Übertragung, die die Wallet leerte, kam bei 12.474 BTC an.

Insgesamt bewegte der Wal 14.974 Bitcoin im Wert von etwa 123 Millionen Dollar.

Krypto-Walbeobachter konnten die Identität des Wals nicht feststellen.

Laut BitInfoCharts hat der Besitzer der Wallet Gelder nur aufgebaut, um sie in der Vergangenheit vollständig zu entleeren, was darauf hindeutet, dass es sich bei dem Wal um eine Börse oder einen Depotinhaber handeln könnte, der regelmäßig Krypto aufnimmt und es aus Sicherheitsgründen verschiebt.

Ethereum

Ethereum, EOS, Tron, IOST, IOST

Der Dollar-Wert der Kryptowährung, die durch EOS-basierte dezentrale Anwendungen (DApps) fließt, liegt vor EOS, Ethereum und IOST.

Laut DappReview bewegte sich EOS in der letzten Woche über DApps im Wert von 141,7 Millionen Dollar im Netzwerk, verglichen mit 64,7 Millionen Dollar an Tron (TRX) und 26,1 Millionen Dollar an Ethereum in ihren jeweiligen Netzwerken. IOST liegt mit 332.000 Dollar auf dem vierten Platz.

Ripple

Ripple hat gerade einen neuen Engineering-Blog sowie ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie es ist, an grenzüberschreitenden Zahlungen und dem XRP-Ökosystem zu arbeiten.

Mit 55 offenen Stellen setzt sich der globale Einstellungszyklus des Unternehmens fort.