Jim Jefferies possiede quattro volte tanto Bitcoin quanto Elon Musk

Il comico australiano Jim Jefferies ha rivelato di aver comprato un Bitcoin per circa 10.000 dollari sull’applicazione di trading Robinhood per farsi due risate.

Il comico australiano Jim Jefferies ha accumulato una pila di Bitcoin più grande del miliardario Elon Musk

In un episodio del 30 giugno del podcast I Don’t Know About That di Jefferies, il comico ha rivelato a „Invest Diva“ Kiana Danial che era leggermente più informato sulla crittovaluta di quanto il suo team di comici apparentemente sapeva – il suo staff di podcast di solito seleziona argomenti di cui il comico ha poca o nessuna conoscenza.

„Ho un Bitcoin“, ha detto Jefferies, „l’ho comprato per farmi due risate solo con l’app Robinhood, solo per vedere di cosa si tratta“.

Il comico ha detto che attualmente possiede 9.612 dollari „del valore di un Bitcoin“, ma Danial ha determinato che Jefferies non aveva ancora trasferito il suo gettone in un portafoglio – e naturalmente, „non le tue chiavi, non il tuo Bitcoin“.

L’acquisto di 1 BTC lo rende più ricco in termini di Bitcoin rispetto al miliardario tecnologico Elon Musk, che a maggio ha confermato che le sue partecipazioni in Bitcoin erano ancora a un misero 0,25 BTC – 2.347 dollari al momento della scrittura.

Il patrimonio netto di Jefferies è stimato vicino ai 9 milioni di dollari, il che significa che il suo investimento cripto costituisce solo lo 0,1% del suo patrimonio – un po‘ meno dell’1% del miliardario Paul Tudor Jones.

L’esilarante padronanza della crittografia

Come il podcast è destinato ad essere sia educativo e divertente, Jefferies ascoltato Danial spiegare alcuni termini di base cripto e la storia.

Quando è venuto fuori il soggetto di Satoshi Nakamoto, il comico ha risposto rapidamente:

„Tutti sanno chi è: due stelle Michelin, il miglior tonno della città“.

La cella frigorifera è stata un’altra deviazione comica:

„Vado a comprare dei Bitcoin e metto il portafoglio in frigo.“

Critica di „esperto di finanza“

I commenti sulla conoscenza di Jefferies erano contrastanti, ma molti membri di Crypto Twitter hanno criticato la spiegazione di Danial sulla catena di blocchi e la crittovaluta.

„Ecco cosa serve: qualcuno che non capisca un argomento a un gruppo di persone che non ne hanno mai sentito parlare“, ha detto l’utente di Twitter Westy447, „come un gatto che cerca di spiegare il ciclismo ai pesci“.

Il podcaster Marty Bent si è persino offerto di sostituire Danial dopo che un altro utente ha portato la sua performance alla sua attenzione: „Il cosiddetto esperto che avevano addosso è stato un disastro totale. Mi piacerebbe che Jim Jefferies venisse nel suo show, così da poter imparare a conoscere Bitcoin nel modo giusto“.

Jefferies è il secondo grande comico a manifestare interesse per la crittovaluta su un podcast in una settimana. Il 2 luglio il Cointelegraph ha riferito che Anthony Pompliano ha convinto con successo il comico Bill Burr a investire in Bitcoin.

Posted in Bitcoin | Leave a comment

Bitcoin Cash Price Prediction – BCH/USD Rebounds; Price Focuses on $220 Level

Bitcoin Cash pozostaje w zasięgu z perspektywą krótkoterminową i nadal dobrze się prezentuje w ramach kanału.

Rynek BCH/USD
Poziomy kluczowe:

Poziomy oporu: $235, $255, $275

Poziomy wsparcia: 195 USD, 175 USD, 155 USD

BCHUSD – Wykres dzienny

BCH/USD jest postrzegany jako poruszający się z kilkoma upadkami więcej niż podniesieniem i nie był w stanie utrzymać stałego biegu byków. W międzyczasie, od kilku dni, rynek zmaga się z poważną tendencją spadkową poniżej 9 i 21-dniowych średnich kroczących w obrębie kanału. Patrząc na wykres dzienny, cena BCH/USD nadal umacnia się w formacji flagowej, która prawdopodobnie przekroczy dolną granicę kanału.

Co więcej, rozkład dzienny pokazuje, że cena BCH/USD przed dotknięciem 219,75 USD, spadła do 213,16 USD na otwarciu rynku dzisiaj, po czym skorygowała się do miejsca, w którym obecnie jest notowana na poziomie 218,59 USD. Jeśli wsparcie osłabnie, może dojść do załamania ceny, ponieważ niedźwiedzie mogą znaleźć nowe tygodniowe spadki na poziomach wsparcia 195$, 175$ i 155$.

Niemniej jednak, bycza kontynuacja może nadal zwijać rynek do 240 dolarów oporu z ewentualną przerwą powyżej średnich kroczących i może uderzyć w poziomy oporu 235 dolarów, 255 dolarów i 275 dolarów, ustanawiając nowy wysoki poziom dla rynku. W tej chwili RSI (14) szybko wraca na północ, zmierzając w kierunku 40 poziomów.

W porównaniu z Bitcoin Up, wyniki BCH są nadal bardzo niskie z powodu powtarzających się niedźwiedzich sentymentów, które spowodowały wczorajszy drastyczny spadek rynku. Gdy cena spada, sprzedający stanowią dodatkowe zagrożenie dla kupujących, aby osiągnąć 0,024 BTC, gdzie znajduje się najbliższy cel. Dodatkowo, każde ewentualne przełamanie poniżej dolnej strony kanału może spowodować upadek monety.

BCHBTC – Daily Chart
W międzyczasie, dla pozytywnego wzrostu, 0,026 BTC i wyższe są na razie głównymi poziomami oporu dla tej monety. Dlatego też niedźwiedzia kontynuacja mogłaby przetestować ważne wsparcie przy 0,022 BTC i poniżej. Wskaźnik techniczny RSI (14) jest zwrócony w górę, czekając na presję nabywczą.

Posted in Broker | Leave a comment

Elon Musk Bitcoin Giveaway Scam Rakes en millions de dollars en BTC

Les cadeaux Bitcoin ‚Elon Musk‘ continuent à arnaquer les gens sur Youtube. Des fraudeurs auraient collecté des millions de dollars en bitcoins de personnes souhaitant doubler leur crypto-monnaie. Certains d’entre eux utilisent des adresses bitcoin contenant le nom Elon Musk, Spacex ou Telsa.

Avant d’envoyer de l’argent à une adresse Bitcoin Profit, vérifiez s’il a été signalé comme une adresse utilisée par des escrocs.

Arnaque Elon Musk Bitcoin Giveaway

Le nombre d’escroqueries Bitcoin utilisant le nom Elon Musk, Spacex ou Tesla a augmenté. Des vidéos faisant la promotion d’une arnaque affirmant qu’Elon Musk distribue 5 000 BTC ou 10 000 BTC sont apparues régulièrement sur Youtube. News.Bitcoin.com a récemment rapporté cette arnaque qui demande aux gens de leur envoyer des bitcoins, promettant de retourner deux fois plus de BTC envoyés immédiatement. L’arnaque a attiré des gens avec une interview d’Elon Musk et le récent lancement de Spacex.

Elon Musk Bitcoin Giveaway Scam Rakes en millions de dollars en BTC

Une vidéo Youtube d’une escroquerie offerte par Elon Musk 5000 BTC le 20 juin. Les escrocs affirment que si vous leur envoyez du BTC , ils retourneront immédiatement 2x autant que vous l’avez envoyé. L‘ adresse BTC de cette arnaque commence par «38vTggxwp…». Cependant, certains commencent par des variations du nom d’Elon.

Le PDG de la société de cybersécurité Adaptiv, Justin Lister, a suivi le bitcoin envoyé à des adresses de vanité contenant des noms tels que Elon Musk, Telsa ou Spacex pour promouvoir les escroqueries au BTC au cours du mois dernier, a rapporté Zdnet vendredi. Des exemples de telles adresses sont «1Musk…» ou «1Elonmusk…»

Il a retrouvé 66 adresses qui ont été signalées à Bitcoinabuse.com , une base de données publique d’adresses bitcoin utilisées par des pirates et des criminels. En utilisant ses recherches et les données du site Web Bitcoin Abuse, le média a découvert qu’un total de 214 BTC ont été envoyés aux adresses de vanité d’Elon Musk, ce qui représente plus de 2 millions de dollars au taux de change actuel. Étant donné que les escrocs n’utilisent pas seulement des adresses personnalisées, comme celle illustrée ci-dessus, le montant total qu’ils ont retiré de ce type d’escroquerie pourrait être considérablement supérieur à 2 millions de dollars.

Elon Musk n’est pas la seule célébrité utilisée pour promouvoir de faux cadeaux Bitcoin. Les autres qui ont été utilisés pour promouvoir les escroqueries BTC incluent le PDG d’Amazon Jeff Bezos, le fondateur de Microsoft Bill Gates, l’ancien PDG de Google Eric Schmidt, le cofondateur d’Apple Steve Wozniak, le PDG de Coinbase Brian Armstrong, le PDG d’Epic Games Tim Sweeney, le PDG de FUBU Daymond John et Rich Dad L’auteur du pauvre papa, Robert Kiyosaki.

Il n’est généralement pas judicieux d’envoyer du bitcoin à quiconque prétend doubler votre BTC . Si vous rencontrez une adresse d’escroquerie Bitcoin, vous pouvez la signaler à Bitcoinabuse.com. Le site vous permet également de vérifier si une adresse particulière a été signalée comme une adresse utilisée par des fraudeurs, de vérifier l’historique des rapports et de surveiller les bitcoins volés.

Elon Musk Bitcoin Giveaway Scam Rakes en millions de dollars en BTC

Le site Web Bitcoin Abuse montre qu’il y a eu 4 636 rapports au cours du dernier mois. Les utilisateurs peuvent signaler ou vérifier les adresses d’escroquerie ainsi que suivre les bitcoins volés.

Au moment d’écrire ces lignes, le site Web de Bitcoin Abuse montre qu’il y a eu 115 rapports le dernier jour, 680 rapports la semaine dernière et 4 636 rapports le mois dernier.

Il y a aussi un nouveau site Web appelé Scam Alert , lancé vendredi par le célèbre moniteur de blockchain Whale Alert. Vous pouvez utiliser la vérification du site si une certaine adresse bitcoin a été signalée comme une adresse frauduleuse. Le site Web Scam Alert explique: «Notre objectif est de rendre la blockchain plus sûre pour tout le monde en suivant et en exposant les criminels qui abusent de la blockchain pour des activités illégales.»

Posted in Bitcoin | Leave a comment

Illegal crypto coin miner gets caught after stealing over $400,000 worth of electricity

On June 9, police arrested a resident of Makhachkala, Russia, who allegedly created an illegal mass crypto-mining structure connecting some 500 platforms of Bitcoin Code to the local power grid.

According to the June 6 announcement by local authorities, the 30-year-old crypto-miner established a mining plan that caused economic damage to the state electricity grid worth more than 34 million rubles ($494,000).

The report states that the unidentified individual rented the third floor at a non-residential site in May, located in a construction complex in the suburban city of New Khushet, where he started a mining farm to generate Bitcoin (BTC) and altcoins.

The police reported that the alleged miner was connected to the cables that conducted the power line of the complex through a specialized team.

Ethereum’s second-layer solutions lack real-world usability, according to Skale’s CTO
Items seized by the police

During the raid, local authorities found 518 computer components used for crypto coin mining.

Authorities opened a criminal case against the alleged miner for causing property damage through fraud or abuse of trust. At the same time, a preliminary investigation is under way to clarify whether the resident of Makhachkala was complicit in the mining scheme.

The police did not provide further details on the altcoins that the suspect was mining, nor on the amount of profit that the plan generated in the short period when the cryptomint mining platforms were active.

A group of Ransomware strikes again by conducting auctions with the stolen data
Recent Cases of Illegal Mining Farms Dismantled in Russia

Recently, Russian police launched a criminal investigation against a former head of the regional post office, who managed to mine crypt coins through the office network in a southern town of Mineralnye Vody.

Cointelegraph also reported on an operation carried out by Russian authorities on March 27 that led to the capture of the Bitcoin miners, who stole US$200,000 of electricity each month.

Posted in Erfolg | Leave a comment

Mehr als 10 Websites ähneln CoinDesk

Eine der beliebtesten Nachrichtenagenturen für Cryptothemen

CoinDesk ist eine der beliebtesten Krypto-Nachrichtenagenturen, und das aus gutem Grund

Es ist jedoch eine gute Idee für jeden Krypto-Investor, eine Vielzahl von Nachrichtenquellen zu nutzen

Wir stellen 10 der wichtigsten Krypto-News-Websites vor, die als Alternativen zu CoinDesk verwendet werden können

Beste CoinDesk-Alternativen für die Verfolgung von Krypto-Nachrichten

CoinDesk hat aus gutem Grund eine dominierende Präsenz im Bereich der Krypto-Währungsnachrichten etabliert. CoinDesk wurde 2013 gegründet und war ein früher Einstieg in das Kryptowährungsspiel, und es ist ihm gelungen, seine beneidenswerte Position mit seiner Berichterstattung über die neuesten Krypto- und Blockchain-Nachrichten und Meinungsäußerungen von führenden Persönlichkeiten der Branche zu behaupten. Jedes Jahr veranstaltet CoinDesk auch die Consensus-Konferenz, die dazu neigt, die Crème de la Crème der aufstrebenden Kryptoindustrie anzuziehen.

Eine Website kann jedoch nicht alle aufregenden Dinge abdecken, die im Kryptobereich geschehen. Außerdem können sich verschiedene Krypto-Nachrichten auf unterschiedliche Themen konzentrieren – eine Seite könnte sich mehr auf Bitcoin konzentrieren, während eine andere sich in erster Linie für das Ethereum-Ökosystem interessieren könnte. Bei CoinCodex versuchen wir, mit unserem Krypto-News-Bereich einen ausgewogenen Überblick über die Branche zu geben.

Aus diesem Grund beziehen viele Krypto-Währungs-Enthusiasten ihre Nachrichten gerne aus einer Vielzahl unterschiedlicher Quellen. In diesem Artikel berichten wir über Krypto-News-Websites, die als Alternative zu CoinDesk verwendet werden können.

1. CoinTelegraph

Neben CoinDesk ist CoinTelegraph auch ganz vorne mit dabei, wenn es um beliebte Krypto-Nachrichtenseiten geht. CoinTelegraph wurde 2013 gegründet und ist eine der aktivsten Krypto-Nachrichtenplattformen, die es heute gibt. Der unverwechselbare und ansprechende visuelle Stil der Site ist auch unter den Krypto-Nachrichtenpublikationen einzigartig.

Der gesamte Inhalt von CoinTelegraph ist frei zugänglich, und auf der Website werden neben Nachrichten- und Meinungsartikeln auch Videos und Artikel zur Preisanalyse veröffentlicht. CoinTelegraph hat auch einen Magazinteil, der sich auf vertiefende Artikel und visuell verbesserte „immersive reads“ konzentriert.

Wenn Sie ein Krypto-Fan sind, der sich über die neuesten Branchennachrichten auf dem Laufenden halten möchte, ist CoinTelegraph auf jeden Fall einen Besuch wert.

2. CoinGape

CoinGape ist eine Krypto-News-Website, die regelmäßig Updates über die Kryptowährungs- und Blockkettenindustrie veröffentlicht.

Die Website deckt sowohl Bitcoin und Altcoins als auch Preisanalyse-Artikel für die beliebtesten Krypto-Assets ab.

CoinGape hat auch Rezensionen über verschiedene Kryptowährungsprojekte, Tauschgeschäfte, Apps und kryptowährungsbezogene Dienstleistungen wie Münzmischer.

Die Artikel der Website sind nach Kategorien wie Nachrichten, Preisanalyse, Veranstaltungen und Interviews sortiert, und Benutzer können auch schnell auf Nachrichten zu Trendthemen wie dezentralisierte Finanzen (DeFi) und die Halbierung von Bitcoin zugreifen.

3. Blockchain.News

Blockchain.News ist die am schnellsten wachsende Nachrichtenseite für Kryptocurrency, Blockchain und FinTech und hat sogar Coindesk als Ergebnis Nummer eins für Blockchain-Nachrichten auf Google übertroffen.

Im Vergleich zu den anderen in diesem Artikel vorgestellten Sites hat Blockchain.News einen stärkeren Fokus auf Anwendungen der Blockchain-Technologie und ihre revolutionäre Kraft im Vergleich zu den meisten populären Sites, die sich strikt auf die Märkte für Krypto-Währung konzentrieren.

Blockchain.News berichtet auch über Ereignisse in der Branche und hat eines der umfassendsten Interview-Portfolios, das ein wahres Wer-Wer der Blockkette und des Krypto-Raums zeigt: Interviews mit Börsenführern wie Changpeng Zhao, dem CEO von Binance, Changpeng Zhao, über politische Schachfiguren wie Perianne Boring, über die Blockkettenlösungen von Personen außerhalb der Krypto-Sphäre wie Nadia Hewitt vom Weltwirtschaftsforum – wenn sie da draußen sind, wurden sie wahrscheinlich von Blockchain.News interviewt.

In Zukunft wird Blockchain.News eine große Inhaltspartnerschaft mit einer der weltweit größten Nachrichtendatenbank mit über 1,2 Millionen aktiven monatlichen Nutzern ankündigen.

4. The Block

The Block ist ein relativer Neueinsteiger in die Nachrichtenszene der Krypto-Währung, aber die Seite hat sich dank der Qualität ihrer Berichterstattung und Forschung schnell einen Namen gemacht. Die Website deckt die neuesten Nachrichten in Blockchain und Krypto ab und bietet außerdem häufig Originalberichte, die von Quellen aus der Industrie unterstützt werden.

Das Forschungsteam des Blocks veröffentlicht Berichte, die Trends in Themen wie Austauschvolumen und Webverkehr, Cryptocurrency Mining, institutionelle Beteiligung an der Krypto-Währung, Regulierung und mehr analysieren.

Obwohl The Block eine qualitativ hochwertige Nachrichtenquelle ist, ist nicht der gesamte Inhalt der Website kostenlos zugänglich. Auch wenn The Block für den Zugang zu bestimmten Artikeln und Forschungsarbeiten Gebühren erhebt, können Sie dennoch eine Menge aus dem kostenlosen Inhalt der Website herausholen. The Block ist ein einzigartiger Player im Kryptowährungs-Medienraum und es lohnt sich definitiv für jeden Kryptowährungs-Enthusiasten.

5. Decrypt

Decrypt ist eine 2018 gegründete Nachrichtenpublikation in Kryptowährung.

Der Inhalt von Decrypt konzentriert sich auf das dezentralisierte Web, und die Autoren der Website scheuen sich nicht, gelegentlich ein bisschen Humor und Witz in ihre Beiträge einzubringen, um das Lesen unterhaltsamer zu machen.

Insgesamt liefert die Website Inhalte von solider Qualität und ist es sicherlich wert, zu Ihrem Arsenal an Kryptonachrichtenquellen hinzugefügt zu werden.

Ein einzigartiges Merkmal von Decrypt sind seine „Sammlungen“, in denen die Site Inhalte sammelt, die sich auf bestimmte Themen konzentrieren, wie die TON-Saga von Telegram, die Bitcoin-Halbierung, Tether-Kontroversen und andere Themen, die jeden Krypto-Investor interessieren dürften. Die Sammlungen von Decrypt sind eine großartige Möglichkeit, sich schnell mit den Themen vertraut zu machen, über die jeder in der Krypto-Währungsgemeinschaft spricht.

6. Bitcoin Magazine

Wie der Name schon sagt, ist das Bitcoin Magazine ein Kryptomedium, das sich in erster Linie auf Bitcoin konzentriert. Bitcoin Magazine ist einer der allerersten Akteure im Bereich der Kryptomedien. Es wurde 2012 von Mihai Alisie und Vitalik Buterin gegründet, einem Bitcoin-Fan, der später dank seiner entscheidenden Rolle bei der Schaffung des Ethereum-Projekts zu einer der einflussreichsten Personen im Kryptobereich werden sollte.

Der Inhalt des Bitcoin-Magazins ist in eine Vielzahl von Abschnitten gegliedert und enthält in der Regel Beiträge, die im Vergleich zu Standardartikeln über Krypto-Währung und Bitcoin etwas ausführlicher sind.

Das Bitcoin Magazine veröffentlicht sicherlich interessante Inhalte, aber es ist wahrscheinlich nicht der richtige Ort für Sie, wenn Sie auf der Suche nach täglichen Nachrichten über die Krypto-Währung sind. Wenn Sie jedoch mehr über Bitcoin und alles, was damit zusammenhängt, erfahren möchten, ist es eine der besten im Web verfügbaren Ressourcen.

7. KryptoSlate

CryptoSlate bezeichnet sich selbst als „die Titelseite des Kryptos“ und soll einen Überblick über die gesamte Krypto-Währung und den Blockkettenraum bieten. Während sich die Website auf Nachrichten über die Kryptowährung konzentriert, bietet sie auch eine Münzranking-Seite, auf der Sie die Preise von über 2.500 Münzen verfolgen können. Die auf CryptoSlate gelisteten Münzen sind auch in zahlreichen Unterkategorien aufgelistet, was ein interessantes Surfen ermöglicht.

CryptoSlate verfügt über eine Rubrik „People“ mit Kurzprofilen prominenter Persönlichkeiten von Crypto und Blockchain.

Die Website hat auch ähnliche Abschnitte für Firmenveranstaltungen und Produkte im Zusammenhang mit der Krypto-Währung. CryptoSlate ist eine solide Ressource und könnte Ihnen definitiv helfen, sich auf Ihrer Krypto-Reise zu informieren.

8. NewsBTC

NewsBTC ist eine Krypto-News-Website, die alle Aspekte von Krypto und Blockchain abdeckt, auch wenn der Name vielleicht auf ein Bitcoin-zentriertes Ventil hindeutet. NewsBTC ist sehr aktiv und deckt jeden Tag ein breites Spektrum von Themen ab.

Wenn es für Sie wichtig ist, täglich über das Geschehen in der Branche und auf den Kryptomärkten auf dem Laufenden zu bleiben, dann ist NewsBTC eine solide Quelle für Krypto-Nachrichten – allerdings sollten Sie von dieser Plattform wahrscheinlich nicht zu viele tiefgreifende Beiträge erwarten.

9. U.Today

U.Today ist ein Krypto-Nachrichtensender, der seine Website sehr regelmäßig mit frischen Nachrichten aktualisiert.

U.Today konzentriert sich in der Regel auf Kurzmeldungen und bietet nicht viele vertiefende Beiträge.

Neben Nachrichten aus der Krypto- und Blockchain-Branche bietet U.Today auch Artikel zur Preisanalyse für die wichtigsten Krypto-Währungen und Leitfäden zu Krypto-Themen wie Börsen, Bergbau, Brieftaschen und Handel. Es lohnt sich, U.Today zu verfolgen, wenn Sie regelmäßig über neue Entwicklungen auf dem Laufenden bleiben möchten.

10. BeInCrypto

BeInCrypto deckt eine Vielzahl von Nachrichten ab und bietet Inhalte, die sich sowohl auf Bitcoin als auch auf Altmünzen konzentrieren. BeInCrypto veröffentlicht Preisanalyse-Artikel für die beliebtesten Kryptowährungen, die ein nützliches Werkzeug für Händler sein können. Die Website behandelt auch Nachrichten über Regulierung, Blockkettentechnologie, Märkte für Kryptowährungen sowie allgemeinere Themen im Zusammenhang mit der Wirtschaft, die möglicherweise nicht direkt mit der Kryptowährung zu tun haben.

BeInCrypto hat einen YouTube-Kanal, auf dem sie Interviews mit interessanten Personen aus der Welt der Kryptotechnik veröffentlichen. Zum Beispiel ein kürzlich veröffentlichtes Interview mit Andreas Antonopoulos, einem der prominentesten Bitcoin-Ausbilder.

11. Bitcoinist

Trotz seines Namens deckt Bitcoinist Nachrichten aus einem breiten Spektrum von Themen ab, die mit Kryptowährung und Blockketten zu tun haben. Die Website wird recht aktiv aktualisiert und veröffentlicht täglich eine ganze Reihe von Inhalten.

Bitcoinist konzentriert sich hauptsächlich auf kürzere Nachrichtenartikel, und es ist eine solide Quelle, wenn es für Sie wichtig ist, regelmäßig über die neuesten Entwicklungen informiert zu werden.

Die Website enthält Nachrichtenartikel über Bitcoin, Altcoins, die Einführung von Kryptowährungen, den neuesten technologischen Fortschritt in der Blockchain und wichtige Entwicklungen in der Kryptoindustrie.

Schlussfolgerung

Egal, ob Sie kurze Nachrichtenartikel oder tiefgründige Beiträge bevorzugen, es gibt eine Fülle von leicht zugänglichen Inhalten in Kryptowährung im Internet. Hoffentlich hat Ihnen dieser Artikel einige nützliche Hinweise auf Nachrichtenquellen gegeben, die Sie nutzen können, um Ihr Verständnis von Kryptowährung und Blockchain auf die nächste Stufe zu heben.

Posted in Bitcoin, Krypto | Leave a comment

Saga’s founder says a basket of coins may be the answer to hyperinflation

Ido Sadeh Man, founder of Saga, the global stabilized digital currency, spoke to Cointelegraph in an interview on May 15. During the interview, he said that a digital currency backed by a basket of strong fiat currencies, along with Bitcoin, could be the answer to the current financial turmoil in the world economy.

The main barrier to CBDCs is their philosophy, not technology, according to the European Central Bank representative

Printing money is not sustainable
Ido believes that central bankinduced hyperinflation will cause problems in the future. He said that:

„It’s a solution that will bring very undesirable results in the long term.“

Instead, according to Ido, a basket of currencies would be inherently more resistant to fluctuations.

Ido suggests the SDR, which is a basket of reserve currencies that includes Saga. It covers the USD, Euro, Pound Sterling, Japanese Yen and Chinese Yuan. Man explained that the SDR is robust against price fluctuations caused by a single currency, and therefore is able to mitigate risk. He went on to say that:

„When some of the currencies in the Bitcoin Revolution, Bitcoin Billionaire, Bitcoin Profit, Bitcoin Circuit, Bitcoin Code, Immediate Edge, The News Spy, Bitcoin Trader, Bitcoin Evolution, Bitcoin Era are printing money, some of them are not printing money at the time and so, when one goes up the other goes down.“

Will the Central Bank’s digital coins be able to protect individual privacy?
Bitcoin is the inspiration

Bitcoin was born as a result of the economic crisis in 2008. It was created to oppose the arbitrary monetary policies carried out by central banks. Since then, many currencies and digital technologies have been born inspired by its creation. Ido told Cointelegraph that Saga is one such project.

Saga’s stated goal is to create a currency that is not dependent on any national fiscal or monetary agenda. Man says such a currency can complement our lives by being able to store value and exchange value internationally. According to Ido, Saga’s approach lies somewhere between a stablecoin and Bitcoin. He explained that:

„We’re taking the approach as Bitcoin that we can’t control the money supply, which means that the Saga protocol doesn’t allow us to print money at any time.“

The long-term vision of Saga, says Ido, is to move under the same principles that guide Bitcoin.

The Future of Finance: CBDCs Offer New Bank Account Architecture

CBDCs are not the answer
Ido also commented on the emerging CBDCs. He believes that the digital central bank currency is a „tokenized“ currency. These digital versions of a national currency are not a real solution for the future of money.

Widespread use of a CBDC could mean that a large number of people unknowingly give a central authority unlimited and unrestricted access to the data of their economic life. Ido argues that privacy, custody and financial stability would be the three most challenging elements that a CDBC would face.

As Cointelegraph reported earlier, the U.S. Senate passed a new pandemic aid bill worth $485 billion to help small businesses and hospitals. A former president of the Bank of China said the digital yuan could eventually replace cash. Crypto Valley experts revealed that as the macroeconomy has changed, more and more people are considering Bitcoin as a hedge against the current troubled monetary system.

Posted in Krypto | Leave a comment

Ethereum könnte auf 290 Dollar steigen

Ethereum könnte auf 290 Dollar steigen, wenn es dieses eine entscheidende Niveau hält

Das Ethereum könnte gut positioniert sein, um in den kommenden Tagen und Wochen trotz der offensichtlichen Anzeichen von Schwäche, die durch den jüngsten Rückgang in die Region unter 200 US-Dollar verursacht wurden, eine bemerkenswerte Aufwärtsentwicklung bei Bitcoin Code zu verzeichnen.

bemerkenswerte Aufwärtsentwicklung bei Bitcoin Code

Analysten stellen nun fest, dass seine Marktstruktur immer noch Käufer begünstigt, solange es über 185 $ bleibt, und dass eine anhaltende Verteidigung dieser Unterstützung ausreichen könnte, um den nächsten großen Aufwärtstrend der Krypto-Währung zu entfachen.

Ein solcher Analyst stellt sogar fest, dass dieser potentielle nächste Aufschwung die Kryptowährung auf bis zu 290 $ führen könnte, wobei dies ein kritischer Wert sei, da es sich dabei um das aktuelle Jahreshoch der ETH handelt.

Es ist wichtig, sich vor Augen zu halten, dass die gleitenden Durchschnittswerte von Ethereum immer noch eine rückläufige Geschichte erzählen, wenn es um den Makrotrend der Krypto-Währung geht, und die Käufer werden beginnen müssen, erhebliche Stärke zu erlangen, um diese MAs wieder zu ihren Gunsten zu verschieben.

Ethereum schwankt nach jüngstem Ausverkauf um die $200

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wird Ethereum um 1% zu seinem derzeitigen Preis von 200 Dollar gehandelt. Dies ist ein bemerkenswerter Anstieg gegenüber den Tagestiefstständen von 192 $, die gestern festgelegt wurden, als das Krypto anfing, eine gewisse Abwärtsdynamik zu entwickeln.

Die Käufer konnten diesen Verkaufsdruck jedoch schnell auffangen und in der Folge die ETH wieder auf über 200 Dollar bringen.

Das Crypto handelt derzeit weit unter seinen mehrwöchigen Höchstständen von über $230, wobei der Rückgang von diesen Höchstständen zu einer immensen Rückläufigkeit gegenüber seinem Handelspaar Bitcoin führte.

Seine Schwäche gegenüber der BTC hat auch sein USD-Handelspaar etwas belastet, was auch seine gleitenden Durchschnittswerte zu Blitzlichtern einer immensen makroökonomischen Schwäche werden ließ.

Ein Händler sprach kürzlich in einem Tweet über diese Entwicklung und erklärte, dass es aufgrund der gleitenden Durchschnitte für Ethereum „schwer ist, ein Argument für einen Makrozoll zu finden“.

„ETH: Es ist schwer, ein makro- bullisches Argument zu finden, wenn die HTF-MAs so aussehen“, sagte er, während er auf die untenstehende Grafik zeigte.

ETH trotz offensichtlicher Schwäche weiterhin gut positioniert, um höher zu steigen

Ein anderer Analyst erklärte kürzlich, dass er nach wie vor der Meinung ist, dass die Krypto-Währung gut positioniert ist, um weitere Aufwärtspotenziale zu sehen, solange sie über $185 gehandelt wird.

Er merkte an, dass eine fortgesetzte Verteidigung dieses Niveaus die Krypto-Währung auf $250 oder sogar $290 führen könnte.

„Äthereum: Ich nehme es. Solange wir über $185 (und sogar $168-173) bleiben, vermute ich, dass die ETH anfangen wird, auf das Niveau von Februar/März zuzuschreiten. Die Ziele sollten bei $250 / $285-290 liegen.“

Derselbe Analyst fügte weiter hinzu, dass das Ethereum in der Lage sein sollte, einen soliden Aufwärtstrend zu verzeichnen, solange es auf der Tages-Chart über seinen gleitenden 100- und 200-Tage-Durchschnitten bleibt.

„Solange die 100/200-MA auf der Tages-Chart Unterstützung bieten, sollte der Trend aufwärts gerichtet sein und wir können mit einer Fortsetzung des Aufwärtstrends rechnen“.

Posted in Bitcoin | Leave a comment

Höchste Zeit in der Endanpassung vor der Halbierung

Höchste Zeit in der Endanpassung vor der Halbierung

Schwierigkeit des Bitcoin-Abbaus nähert sich Allzeithoch in der Endanpassung vor der Halbierung

Die Schwierigkeiten beim Abbau von Bitcoin – ein Maß dafür, wie schwer es ist, um Blockprämien zu konkurrieren – haben sich bei der letzten Anpassung des Bitcoin Code Netzes einem Allzeithoch genähert, bevor die Halbierung in etwa sieben Tagen erfolgt.

Anpassung des Bitcoin Code Netzes einem Allzeithoch

Das nach Marktkapitalisierung größte Blockketten-Netzwerk der Welt passte seine Abbauschwierigkeiten am Dienstag um 4:05 UTC auf 16,10 Billionen (T) an, nahe dem im März verzeichneten Allzeithoch des Netzwerks von 16,55 T.

Der Aufwärtstrend am Dienstag folgt dem zweitgrößten Rückgang in der Geschichte des Netzwerks Ende März.

Die heutige Anpassung, die das zweite Mal ist, dass die Abbauschwierigkeiten die 16-T-Grenze überschritten haben, ist auch die endgültige Ratenänderung vor der Halbierung der Bitmünze – eines der am meisten erwarteten Ereignisse im Jahr 2020.

Nach der Halbierung, durch die die neu geförderte Bitcoin an einem Tag von 1.800 auf 900 Einheiten reduziert wird, wird erwartet, dass die an das Bitcoin-Netzwerk angeschlossene Rechenleistung anschließend abnimmt.

Die Abbauschwierigkeit von Bitcoin ist so ausgelegt, dass sie sich alle 2016er Blöcke oder etwa zwei Wochen auf der Grundlage der Konkurrenz in jedem Anpassungszyklus anpasst.

Wenn mehr Leute an dem Spiel teilnehmen, wird der Schwierigkeitsgrad bei der nächsten Anpassung steigen. Wenn weniger Rechenleistung zur Verfügung steht, sinkt der Schwierigkeitsgrad.

Die Schwierigkeitsanpassung folgt einer etwas ungewöhnlichen Anzahl von Bitcoin-Blöcken, die Ende letzter Woche abgebaut wurden, als die Bergleute 16 Blöcke in etwa einer Stunde verzeichneten. Wie CoinDesk damals berichtete, könnte eine derart schnelle Blockproduktion ein Zeichen dafür gewesen sein, dass der aktuelle Schwierigkeitsgrad zu niedrig ist.

Laut Daten des Minenpools PoolIn ist die durchschnittliche Hashing-Leistung, die an das Bitcoin-Netzwerk angeschlossen ist, in den letzten sieben Tagen sprunghaft auf über 119 Exahashes pro Sekunde (EH/s) angestiegen, wobei der Durchschnitt der letzten drei Tage an einem höheren Punkt bei 125 EH/s lag.

Mittlerweile liegt die durchschnittliche Rechenleistung in den letzten zwei Wochen bei 115 EH/s, nur 1,4 % höher als im vorherigen Zyklus.

Das deutet darauf hin, dass der starke Anstieg der Rechenleistung des Netzwerks in der letzten Woche dazu beigetragen hat, dass die Schwierigkeit bei Bitcoin Code im Bergbau ein Wachstum zu verzeichnen hat, das ansonsten eine negative Anpassung verzeichnen würde.

Das Wachstum der Rechenleistung in der letzten Woche folgt dem Preissprung von Bitcoin von 7.500 $ auf etwa 9.000 $ in zwei Tagen ab dem 29. April. Die Preiserholung erwies sich als eine Rettung für ältere Bergbauanlagen.

Nach dem dramatischen Ausverkauf von Bitcoin am 12. März verzeichneten sowohl die Schwierigkeiten des Netzwerks als auch die Hashing Power einen Rückgang von 16%. Als sich der Preis von Bitcoin nach dem 12. März wieder erholte, ist der Wettbewerb im Bergbau generell wieder gestiegen.

Posted in Bitcoin | Leave a comment

Das C, das der Schlüssel zum Erfolg für diese Kryptoprojekte ist

Die florierenden Krypto-Projekte haben das C geknackt, das das Herz eines robusten und vielfältigen Ökosystems bildet – sie haben eine Community aufgebaut.

Was macht ein großartiges Krypto-Projekt aus, das Marktzyklen standhält? Ein Startup, das in Bärenmärkten und Bullen navigieren und intakt von der anderen Seite hervortreten kann? Team, Technologie, Timing und Produktmarkt passen alle zusammen, aber sie sind nicht die größte Determinante dafür, ob ein Projekt es schafft oder am Rebstock verdorrt.

Analysieren Sie die Krypto-Projekte, die sich in der aktuellen Wirtschaftskrise befinden, und es entsteht ein Muster. Diejenigen, die blühen, haben das C geknackt, das das Herz eines robusten und vielfältigen Ökosystems bildet – sie haben eine Gemeinschaft aufgebaut. Hier ist, wie sie es gemacht haben und warum es so wichtig ist.

Die Community in Crypto einbinden

In allen Krypto-Projekten geht es darum, ein vielfältiges Ökosystem aus Entwicklern, Benutzern und Unternehmen aufzubauen, aber nur wenigen gelingt es, diese Worte in Maßnahmen umzusetzen. Einige beginnen mit noblen Absichten, nur um ins Stocken zu geraten, wenn das Ausmaß der Bitcoin Evolution auf sie lastet. Andere meinten es von Anfang an nie wirklich und liefen auf reinem Hopium, dass ein erweiterter Bullenmarkt alle Schiffe anheben und eine Armee neuer Benutzer in ihr Netzwerk bringen würde.

Die Benutzer sind launisch und warten nicht Jahre, bis wiederholt versprochene Produkte auf den Markt kommen. Selbst die geduldigsten Taschenhalter werden Schiff springen, wenn das Hauptnetz – und der Mond – auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Wenn frühe Unterstützer das Ökosystem eines Projekts verlassen, kann dies zu einer Todesspirale führen, wenn sich die Netzwerkteilnehmer bemühen, das sinkende Schiff zu verlassen.

Die verschiedenen Bitcoin Trader aus amerikanischer Sicht

Das gemischte Schicksal von Krypto-Ökosystemen

Als Beispiel dafür, wie diese Desertion aussieht, muss man nur auf Loom schauen. Einst der Liebling der Ethereum-Skalierung, wurde die zweite Schicht durch den Abgang hochrangiger Persönlichkeiten wie des ehemaligen CEO Matthew Campbell, der im Februar zurückgetreten war, in Mitleidenschaft gezogen. Die Änderungen in der Geschäftsführung veranlassten Chorus One, Stake Capital und StakeWith.Us, ihre Unterstützung als Netzwerkvalidatoren zurückzuziehen. Gleichzeitig gaben mehrere dApps, darunter Looms beliebteste dApp, Axie Infinity, bekannt, dass sie gehen würden, um anderswo nach Skalierung zu suchen.

Wie ein Projekt aussieht, das sich in die entgegengesetzte Richtung bewegt, zeichnet sich Matic als Anwärter auf ein funktionierendes, gemeinschaftsorientiertes Unternehmen aus. Aufgrund des Fokus auf die Bedürfnisse seiner Gemeinde und nicht auf die Bedürfnisse seiner Architekten haben sich mehr als 500 Prüfer für die Teilnahme an Counter Stake beworben, dem Einsatzprogramm, das dem Start des Mainnets im Mai vorausgeht. Die Anzahl der dApps, die das plasmabasierte Skalierungsnetzwerk nutzen, ist ebenfalls stetig gestiegen. Mittlerweile setzen mehr als 50 dApps Matic ein, um ihre Blockchain-Anwendungen zu skalieren, darunter Decentraland und der eine oder andere Loom-Überläufer wie Somnium Space.

Bisher ging es bei Matic nicht nur darum, seine Türen für das Geschäft zu öffnen. Das Projekt hat aktiv nach Krypto-Projekten gesucht, um auf seiner skalierbaren Blockchain aufzubauen, und hat ihre Bemühungen aktiv unterstützt, um den Verkauf von Token und NFT über Matic Network zu erleichtern, wie dies beim $ BEPRO-Token-Verkauf von BetProtocol der Fall war. Diese praktische Unterstützung hat einen erheblichen Goodwill verdient und den Effekt gehabt, noch mehr dApps zu locken. Als Ergebnis dieser Bemühungen zieht Matic jetzt wöchentlich neue dApp-Projekte an, die alle gut für den Start des Mainnets geeignet sind.

Gemeinschaft entsteht nicht im luftleeren Raum

Mit Ausnahme der beliebtesten Blockchain-Netzwerke wie Bitcoin und Ethereum war Chainlink das erfolgreichste Krypto-Projekt im vergangenen Jahr. Es ist nicht so sehr aufgrund seiner Technologie erfolgreich – es ist keineswegs die einzige Orakellösung da draußen -, sondern durch seine Partnerschaften. Große und kleine Projekte, von Google bis Synthetix, waren überzeugt, Chainlink als Orakellösung zu verwenden, und verwandelten das Projekt in die CoinMarketCap für Blockchain-Smart-Verträge.

Hierbei handelt es sich um Unternehmen, die Chainlink für kommerzielle Zwecke nutzen, und nicht um Token-Inhaber, die das Netzwerk aus spekulativen oder emotionalen Gründen unterstützen. Dennoch gilt die gleiche Lehre: Durch die Integration einer Vielzahl von Benutzern in mehreren Branchen hat Chainlink tiefe Grundlagen gelegt.

Da die Weltereignisse die Rückkehr zu dezentralen Gemeinschaften beschleunigen und das Lokale zum neuen Globalen wird, war der Fall für starke Gemeinschaften noch nie so offensichtlich. Krypto-Projekte, die diesen kooperativen Geist einfangen können, werden den guten Willen und die Unterstützung generieren, um den aktuellen Abschwung zu überstehen. Wenn fairere Bedingungen zurückkehren, werden sich diese Bemühungen zum Aufbau der Gemeinschaft auszahlen.

Posted in Erfolg | Leave a comment

XRPs jüngste Achterbahnfahrt mit Panik

XRP, das Kryptowährungs-Asset, das häufig als Ripple bezeichnet wird, gehört zu den Krypto-Assets und Altcoins mit der schlechtesten Leistung der letzten zwei Jahre.

Laut einem Kryptoanalysten, der in den XRP-Preisdiagrammen eine seiner Meinung nach klassische Bottom-Signatur entdeckt hat, geht er jedoch davon aus, dass sich die Probleme des Vermögenswerts bald ändern und sich möglicherweise vor Jahresende verdreifachen werden.

XRP hat in der gesamten Cryptocurrency-Community einen negativen Ruf erlangt

Das Krypto-Asset Nummer drei nach Marktkapitalisierung wird häufig beschuldigt, weniger dezentralisiert zu sein als Kryptowährungen des Wettbewerbs hier wie Bitcoin und Ethereum, wird für seine Assoziation und Beziehungen zu Bankern verteufelt und hat durch den Verkauf von XRP-Beteiligungen durch Ripple-Manager zur Finanzierung von Operationen an Bekanntheit gewonnen.

Der ständige Verkauf von Vermögenswerten jedes Mal, wenn der XRP-Preis überhaupt stieg, war teilweise für die über zwei Jahre andauernden Bärenmärkte des Altcoin verantwortlich.

Nach einem Ausbruch des Abwärtstrendwiderstands deuteten alle Anzeichen darauf hin, dass XRP zum Abheben bereit war, und der Wert des Altcoin-Vermögenswerts verdoppelte sich in den ersten beiden Monaten des Jahres.

Die Dynamik des Krypto-Assets wurde jedoch durch einen katastrophalen, durch Coronaviren ausgelösten Panik-Ausverkauf zerstört, der Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und XRP neben dem Aktienmarkt, Gold und vielen anderen traditionellen Anlagen zerstörte.

Bitcoin

Der Ausverkauf führte dazu, dass der XRP-Preis wieder sank, ein niedrigeres Bärenmarkttief erreichte und der Preis des Vermögenswerts auf etwas mehr als zehn Cent stieg

Ripple-Preis bis zum vierten Quartal 2020 verdreifachen, wenn der klassische Boden hält
Als Ripple jedoch in Richtung zehn Cent fiel, überschritt es die Tiefststände des vorherigen Wiederakkumulationszyklus, der Anfang 2017 stattfand, kurz bevor der Krypto-Hype-Zug startete und der XRP auf über 3 USD pro Token stieg.

Ein Kryptoanalytiker behauptet, dass diese Art von Verhalten die Signatur einer „klassischen Bottom“ -Formation ist, was darauf hindeutet, dass der Nachteil von Ripple in Zukunft begrenzt ist.

Monatlich ist kurz vor dem Abschluss. Wenn man sich die Tiefstwerte der SPF / 2017-Pumpenakkumulation und dieses Kapitulationsvolumen ansieht, sieht dies wie eine klassische untere Signatur aus oder wie man es erwarten würde.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Ripple 2020 (Q4) 0,58 Cent erneut testet. Pic.twitter.com/ukY3LJfgut

– iamBTC.D (@ iam516tv) 31. März 2020

Der Analyst sagt auch, dass XRP basierend auf der Support-Beteiligung auf 0,58 Cent pro Token steigen könnte, was im Wesentlichen dazu führen würde, dass sich der Wert von Ripple bis zum vierten Quartal 2020 verdreifacht.

Eine alternative, konträre Sichtweise würde in Betracht ziehen, dass Preisbewegungen ein massives, mehrjähriges absteigendes Dreieck bilden, das bei einem Zusammenbruch Ripple auf unter einen Cent pro XRP-Token zurückbringen würde – Preise, zu denen der Vermögenswert lange bevor Kryptowährungen gehandelt wurden, zu einem bekannten Namen wurde.

Posted in Panik | Leave a comment